Loading...
Menu

Die Speaker

Frank_Bodin

Frank Bodin
CEO, Havas Worldwide
Zürich, Schweiz

„Papier bleibt geduldig“

Er ist Pianist, hat Musik studiert und leitet nun mit Havas Worldwide eine der wichtigsten Werbeagenturen unserer Region. Bodin wird bei der Creative Printing 2016 sehr persönlich über seine Auswahl von Medientechnologien für verschiedene Kampagnen sprechen, über seine Entscheidungswege zwischen Print und Digital. Unter allen TeilnehmerInnen der Creative Printing 2016 verlosen wir außerdem zehn handsignierte Exemplare von Frank Bodins neuem Buch „Do it, with love“, erschienen im Verlag Hermann Schmidt.

Bohlender

Alexander Bohlender
Vorstand, Iffland AG
Gelnhausen, Deutschland

„Keine Panik! Der Mensch bleibt analog und Print wirkt!“

Alexander Bohlender ist Vorstand der Iffland AG, eines der größten Dienstleister für POS-Marketing und POS-Kommunikation. Die Zukunft, so scheint es, wird nur noch digital gedacht. Auch im Handel wird mit digitalen Medien experimentiert oder sie werden schon implementiert. Das wird das gedruckte Medium zwangsläufig in Zugzwang bringen. Und dennoch hat Print auch künftig seine Berechtigung, wenn die Vorteile des Mediums genutzt und die digitale Welt nicht als Gegner wahrgenommen wird.

kribitz

Kurt Kribitz
Vorstand, Styria Media Group
Graz, Österreich

„Die digitale Erweiterung. Das Kerngeschäft in eine neue Dimension führen.“

Kurt  Kribitz führt bei der Styria Media Group, einem der größten Medienhäuser Österreichs, die internen Dienstleistungsbereiche, zu denen auch die Druckereien des Unternehmens gehören. Die Styria Media Group gibt unter anderem die Tageszeitungen „Die Presse“ und die „Kleine Zeitung“ heraus. Bei der Creative Printing wird er erzählen, wie ein großer Verlag auf die Veränderungsprozesse beim Medienkonsum reagiert und welche Position Print in diesem Umfeld finden kann.

timmilne

Tim Milne
Founder, Artomatic
London, Großbritannien

„Printing the new reality – why existence is the new virtue“

Tim ist Gründer des Print-Consulting-Unternehmens Artomatic in London und berät und setzt für Unternehmen sehr ungewöhnliche Printkampagnen um. Dabei ist Haptik immer Angelpunkt seiner Ideen. Deshalb ist Tim auch überzeugt: Digitale Medien schaffen ein Umfeld, in dem Print seine Qualitäten erst richtig ausspielen kann. Schließlich, meint Tim, sei die taktile Dimension von Print etwas, was intuitiv Faszination beim Lesen auslöst. Seien Sie sicher: bei Tims Vortrag werden Sie staunen. Der Vortrag wird simultan ins Deutsche übersetzt.

Roy-Porat

Roy Porat
CEO, Scodix
Rosh Ha`ayin, Israel

„Enhance your Competitive Edge“

Als CEO des israelischen Veredelungstechnologie-Herstellers Scodix arbeitet Roy Porat täglich mit Druckbetrieben, die versuchen, ihren Kunden besondere haptische und visuelle Erlebnisse zu bieten und auf diese Weise Druckprodukte aus der Commodity-Falle zu holen. Bei der Creative Printing erzählt Porat über die unendlichen Möglichkeiten, den Wirkungsgrad von Druckprodukten zu erhöhen und damit auch aus dem Aufmerksamkeitsmalus in der Konkurrenz mit elektronischen Möglichkeiten herauszukommen. Der Vortrag wird simultan ins Deutsche übersetzt.

ninare

Nina Reddemann
Audience Development, Carl Hanser Verlag
München, Deutschland

„<i>Morgen mehr</i>: Ein Roman im Abo. Neue Wege zum Leser.“

Nina Reddemann ist Managerin für Audience Development beim Carl Hanser Verlag in München. Bei der Creative Printing 2016 wird sie einen Einblick in <i>Morgen mehr</i> geben, ein Projekt bei dem die Leserinnen und Leser Tag für Tag bei der Entstehung eines Romans dabei sein konnten. Was Crowdfunding, Paid Content und WhatsApp damit zu tun haben, erfahren Sie am 12. April.

Photocall_Indigo_27

Ronen Samuel
General Manager, HP Indigo & IHPS, EMEA
Barcelona, Spanien & Kiryat Gat, Israel

Disruptive Printing in a Digital World.

Der Vortrag wird simultan ins Deutsche übersetzt.

Programmänderungen vorbehalten.